Update: Unsere Top 8 Tipps für den nachhaltigen Einkauf: Bio-Stoffe & Kurzwaren

8TippsNaehstudio

Nach über einem Jahr seit unseren „3 Tipps zum nachhaltigen Einkauf: Meterware & Garne“ ist es nun Zeit für ein Update, denn die Auswahl hat sich inzwischen ungemein vergrößert! Wir haben bisher nicht überall was bestellt und nicht alle diese Seiten bieten NUR Bio-Stoffe an und nicht alle haben Kurzwaren. Das Ranking ist völlig subjektiv nach unseren persönlichen Vorlieben erstellt, versteht es einfach als eine Inspiration, um selbst auf nachhaltige Näheinkaufs-Entdeckungsreise zu gehen.

 

1. Siebenblau (http://www.siebenblau.de)

Screenshot_Siebenblau

Immer noch mein Favorit: Bei Siebenblau kann man Bio-Stoffe (GOTS-zertifiziert) aller Art bestellen und dazu auch noch Bio-Nähgarn und recyceltes Nähgarn, Bio-Zubehör wie Spitzen, Bänder, Bündchen und Schrägbänder. Auch Bio-Strickgarn gibt es inzwischen. Die Auswahl ist riesig, die Preise human, die Bezahlung geht per Vorkasse oder PayPal und die Lieferung ins europäische Ausland ist möglich. Wer Stoffe vor Ort betasten und begutachten will, kann das im Siebenblau-Laden in der Pappelallee 86 in Berlin.

 

2. Biostoffe.at (http://www.biostoffe.at/)

Screenshot_Biostoffe.at

Ein riesiges Sortiment an (ausschließlich!) Bio-Stoffen und Bio-Kurzwaren bietet der österreichische Onlineshop Biostoffe. Ganz beeindruckend auch die große Auswahl an Kurzwaren und Nähzubehör, für die immer transparent die Herstellung (oft in Deutschland gefertigt, z.B. Scheren, Schneiderkreide) offen gelegt wird. Es gibt Bio-Füllmateriall wie Baumwollflies, Dinkelspelzen und Kapokfasern, handgefertigte Knöpfe und natürlich auch ökologisch korrektes Nähgarn. Zahlung im Online-Shop funktioniert per Vorauszahlung mit Banküberweisung, Sofortüberweisung, Paypal oder Kreditkarte. Standardmäßig wird nach Österreich und Deutschland versandt, für andere Länder wird aber angeboten, per E-Mail Kontakt aufzunehmen.

 

3. Nelly Morelly (http://shop.nelly-morelly.de/)

Screenshot_NellyMorelly

Der Leipziger Nähladen Nelly Morelly hat ein großes Sortiment an Bio-Stoffen aller Art, auch Nähgarn, Fliese, Füllstoffe und Schnittmuster gibt es. Leider wird nur nach Deutschland geliefert. Nelly Morelly hat auch einen Shop auf DaWanda und eine Ladenwerkstatt in der Steinstraße 28 in Leipzig, wo auch Nähkurse stattfinden.

 

4. Lillestoff / Minimensch & Co (http://www.minimenschundco.com/)

Screenshot_Lillestoff

Skandinavisch angehauchtes Stoffdesign aus Langenhagen, besonders spezialisiert auf bunt gemusterte Stoffe, die sich gut für Kinderkleidung eignen. Nicht alle Stoffe im Sortiment sind GOTS-zertifiziert, aber sehr viele. Webbänder und andere Stoffe besitzen oft Öko-Tex-Standard 100. Kurzwaren und Nähgarn gibt es nicht, dafür aber Schnittmuster und Stickdateien. Eine gute (und günstige) Idee sind auch die „Stoffpakete“ für Kinderkleidung, die dann zu einem guten Preis Überraschungsstoffe und Webbänder enthalten. Bezahlen muss man per Vorkasse, eine Lieferung ins Ausland ist möglich.

 

5. Stoffn (http://www.stoffn.de/)

Screenshot_Stoffn

Das Berliner Startup Stoffn (über das ich hier schon einmal berichtet habe) fällt hier zwar etwas aus der Reihe, denn es ist kein reiner Online-Shop für Bio-Meterware. Bei Stoffn muss man selbst kreativ werden und seine eigenen Stoffe gestalten (man kann aber auch die Muster anderer bestellen). Das Material wählt man selbst, zur Auswahl stehen neben einer Reihe konventioneller Stoffe auch ein Bio-Baumwolltuch und einen Bio-Jersey (muss auf Anfrage erst freigeschaltet werden!). Da die Stoffe individuell produziert werden, sind sie vergleichsweise teuer und es dauert etwa vier Wochen bis man das Ergebnis in den Händen hält. – Danach kann man sich aber ganz sicher sein, dass man der einzige Besitzer dieses Stoffes ist! Bezahlen kann man bei Stoffn per Vorkasse oder Paypal und geliefert wird praktisch in die ganze Welt.

 

6. Stoffe-Zanderino (http://www.stoffe-zanderino.de/)

Screenshot_Stoffe-Zanderino

Eigentlich machen Bio-Stoffe nur einen kleinen Teil des riesigen Sortiments von Stoffe-Zanderino aus Mönchengladbach aus, in den Suchmaschinen erscheint der Laden aber oft ganz oben. Unter der Rubrik Bio-Stoffe findet man eine kleinere Auswahl in Deutschland produzierter, GOTS-zertifizierter Stoffe und eine Auswahl an BIO-Füllmaterial wie Lavendelblüten, Traubenkerne, Kirschkerne und Hanfvlies. Bezahlen kann man auf alle möglichen Arten von PayPal bis Nachname, versandt wird in die ganze Welt.

 

7. Kleewald (http://www.kleewald.de/)

Screenshot_Kleewald

Verträumter Name, kunterbuntes Logo: Kleewald lädt schon optisch zum kreativ werden ein! Der Online-Shop aus Köln hat kein reines Bio-Sortiment, aber Bio-Stoffe sind eine Kategorie im Menü. Dort gibt es dann Bio-Jersey, Bio-Baumwollstoffe und Bio-Bündchen in schönen Farben und niedlichen Mustern für Kinderkleidung. Zahlen kann man per PayPal und geliefert wird nach Deutschland und aufs EU-Festland.

 

8. Frau Tulpe (http://www.frautulpe.de/)

Screenshot_FrauTulpe

Nicht kunterbunt, aber rosarot kommt der Hamburger Online-Shop Frau Tulpe daher. Genau wie bei Kleewald gibt es hier, neben allerlei konventionellen Stoffen, kba / GOTS-zertifizierte Bio-Stoffe als einen gesonderten Menüpunkt. Dann kann man leider nicht noch einmal nach Materialart + Bio sortieren, weshalb man sich am besten durch das gesamte (aber überschaubare) Öko-Angebot klickt. Auch bei Frau Tulpe gibt es schickes und originelle Stoffdesign. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse und versandt wird nach Deutschland und Europa. – Wer es lieber live mag, findet in Hamburg in der Großen Bergstraße 213 und in Berlin in der Veteranenstraße 19 einen Frau Tulpe-Laden, letzterer sogar mit Nähschule.

Was sind eure Lieblingsläden? Wo habt ihr gute und wo schlechte Erfahrungen gemacht? – Lasst es uns gerne wissen, eure Tipps werden dann mit Sicherheit ins nächste Update einfließen!

Advertisements
Comments
2 Responses to “Update: Unsere Top 8 Tipps für den nachhaltigen Einkauf: Bio-Stoffe & Kurzwaren”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] Fitz mit den Fäden: Zum Nähen nachhaltig produzierte Stoffe zu verwenden, ist ein erster Schritt. Irgendwann stellt man aber fest, dass auch die vielen Meter […]

    Gefällt mir

  2. […] und Nähgarn dafür ist schnell gekauft (hier findet ihre unsere aktuellen Empfehlungen für den Online-Einkauf von Bio-Stoffen und Bio- bzw. Recycling-Nähgarn). Alternativ kann man auch den Stoff von hundert mal gewaschenen, […]

    Gefällt mir



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: