Eingepackt … Aber richtig!

Zufällig bin ich auf Facebook drüber gestolpert, tausende Menschen regen sich auf der Seite von Foodwatch gerade darüber auf: Die Anzeige eines Herstellers von bereits geschälten und hart gekochten und dann wieder in Plastik verpackten Eiern. Beworben wird das Ganze als „innovativ“, „praktisch“ und „hochwertig“. – Klasse, da kann man endlich statt der natürlichen, biologisch … Weiterlesen

Nicht immer muss Abfall nur in den Müll – 3 Re-use-Ideen

Dass wir alle ein bisschen zu viel davon produzieren, brauche ich euch nicht noch einmal zu erzählen. Jeder braucht nur mal einen Blick auf die eigenen Mülleimer zu werfen, und müsste eigentlich Bescheid wissen. Bis 24. November ist noch „Europäische Woche zur Abfallvermeidung“ – ein umständlicher Name für ein sinnvolles Projekt zum Augen-Öffnen. Der Nabu … Weiterlesen

Selbstverschuldeter Fachkräftemangel – Wie Unternehmen mit merkwürdiger Personalpolitk Bewerber verscheuchen…

In Zeiten von unbesetzten Ausbildungsplätzen, Fachkräftemangel und Bewerbernotstand, sollte man meinen, zeigen sich die deutschen Personalabteilungen in Bestform. Kreative Anwerbetechniken und individuelle Angebote erwartet man von innovativen Firmen, die im Wettbewerb um die heißbegehrten „Young Professionals“ mithalten wollen. Stattdessen fehlt es an Grundsätzlichen Umgangsformen. Weder Eingangsbestätigung noch Rückmeldung erhalten die meisten Bewerber auf ihre sorgfältig … Weiterlesen

Warum ist der Klimawandel so unsexy?

Der Begriff „Klimawandel“ beschreibt nicht nur eine ziemlich dreckige Geschichte, das Wort selbst scheint auch ein extremes Imageproblem zu haben. Wer es in der Zeitung liest, rollt unwillkürlich mit den Augen und denkt sich „kenn ich schon“. Journalisten berichten selten und riskieren womöglich ihren eigenen Ruf. Politiker müssen sich bei angekündigten Maßnahmen auf einen Sturm … Weiterlesen