Ostereier: Ausblasen und natürlich färben

Zumindest für Kinder gehören Ostereier zum Osterfest irgendwie dazu. Wir sind kreativ gewesen und haben Eier ausgeblasen, sie mit Naturfarben bemalt und an unseren DIY-Improvisations-Osterstrauß gehängt. Das Ganze sollte trotz Eiern (die Problematik mit den auch für Bio-Eier sterbenden männlichen Küken haben die Netzfrauen hier ausführlich diskutiert) einigermaßen nachhaltig sein:  Deswegen waren die Eier natürlich … Weiterlesen

#nachhaltiglesen: Mira Lobe / Susi Weigel: „Lollo“

Wie angedroht, möchte ich hin und wieder hier im Blog ein paar Bücher vorstellen, die sich um nachhaltige Themen drehen – also alles von reparieren und DIY über fairen Konsum und Konsumreduktion bis hin zu anderen sozialen und Umweltthemen. Den Anfang macht ein Kinderbuch, das überhaupt nicht neu, inhaltlich aber super aktuell ist: „Lollo“ von … Weiterlesen

Wir, die Lemminge / Apocalypse 2040?

Ein Blogpost, der heute via Maria und Franka zu mir flatterte, hat mich zum Nachdenken gebracht. Darin geht es um eine Studie, die prognostiziert, dass die westliche Welt mit ihrem Ressourcenverbrauch und ihrem Wachstumswahn in den nächsten Jahrzehnten zusammenbrechen wird. Das ist im Laufe der Geschichte schon anderen hochentwickelten Zivilisationen, die sich selbst überschätzt und … Weiterlesen

#Nachhaltiglesen: 5 Wunschbücher

Stephanie Müller von Redaktion & Lektorat hat mir freundlicherweise neulich das Buchstöckchen „5 Bücher, die ich lesen möchte“ zugeworfen. Und weil mir gerade ohnehin eine neue thematische Rubrik für den Blog im Kopf herumgeht – #nachhaltiglesen, hier schon angesprochen – fange ich das Stöckchen gerne. Und das geht so: Zähle 5 Bücher auf, die ganz … Weiterlesen

Grüne App im Test: Lifecycler

Grüne Apps gibt es ja einige und ich habe mal wieder eine getestet: Lifecycler. Das Lifecycle-Prinzip – die Lebensdauer von Dingen verlängern Das Prinzip ist denkbar einfach: Eine Community (man muss nicht die App nutzen, man kann auch über die Website mitmachen), über die registrierte Nutzer Sachen, die sie nicht mehr brauchen, verschenken. Gefällt einem … Weiterlesen

Stichwort Bücher: Wie liest es sich am nachhaltigsten?

Gerade ist sie wieder in vollem Gange, die Leipziger Buchmesse, die jedes Jahr tausende von Leseratten anlockt. Ebenso viele druckfrische Bücher werden ihren Besitzer wechseln – und zweifelsohne ist Lesen eine tolle und sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Die eigene Bibliothek Noch vor ein paar Jahren fand ich es toll, in meinen Regalen so viele Bücher wie möglich … Weiterlesen

Danke, liebe Blogger: ihr inspiriert, ihr radikalisiert – Beitrag zum #WebmasterFriday

Weil „Inspiration“ ein Wort ist, dass in meinen Blogposts extrem häufig fällt, will ich die Chance ergreifen und diese Woche an der Aktion „Webmaster Friday“ teilnehmen. Dort lautet das Motto für diese Woche nämlich „Inspirations- und Motivationsquellen“. – Kann ich gleich die Chance nutzen, all meinen bloggenden und postenden Inspirationsquellen herzlich DANKE zu sagen! Es … Weiterlesen

Vögel im Designerhäusschen: Wie man Piepmätzen kreativ helfen kann

Man hat es ja schon öfter gehört. Vögel finden in unserer aufgeräumten Kulturlandschaft wie sie heute ist – egal ob in der Stadt oder auf dem Land – kaum noch ein Dach über dem Kopf und ein Korn in den Schnabel. Wildpflanzen, das so genannte „Unkraut“, haben auf konventionellen Äckern nichts mehr zu suchen. Wiesen … Weiterlesen