Klappe die Zweite: Ein Blick hinter die Blogkulissen

Blogkulissen

Alexander von Nicht von dieser Welt hat uns den Liebster Award zugeworfen (dankeschön!). Den hatten wir zwar schon mal, aber die Fragen sind ja jedes Mal neu und zumindest bei anderen lese ich einen Blick hinter die Blogkulissen immer gern. – Allerdings werde ich mir besonders die Fragen herauspicken, die am meisten mit unserem Blogthema zu tun haben und den Award diesmal auch nicht weitersenden (man möge mir verzeihen!).

1. Wieso hast Du zu Bloggen begonnen?

Ich glaube, ich habe mit dem Bloggen begonnen, weil mir regelmäßig Themen begegnen, über die ich mich aufrege. Das können die Themen von Zeitungs- oder Blogartikeln sein und die Art und Weise der Argumentation, das Verhalten anderer Menschen, aber auch ganz generell Missstände in unserer Gesellschaft – oder das, was ich für Missstände halte.

Deshalb hatte ich zuerst schon zeitig eine eigene Website und als dann die Blogs aufkamen, hatte ich meinen ersten Blog für ganz allgemeine Beobachtungen. Der ist inzwischen tot. Dafür gibt es seit 2012 das Verrückte Huhn, wo ich die meisten Themen, die mich interessieren, unterbringen kann. Hier blogge ich gemeinsam mit Antonia, die auch den Blog Förderband Nachhaltigkeit hat.

Parallel habe ich, quasi beruflich, noch den Blog CreativeWWW über soziale Medien und digitale Tendenzen im Kulturbereich.

2. Worüber würdest Du am liebsten schreiben?

Beim Bloggen bin ich ein Spontan-Schreiber. Die meisten Blogposts entstehen impulsiv-spontan, weil ich mich gerade über irgendetwas aufrege. Zum Glück stehe ich in der Regel auch später noch hinter meiner Meinung, sonst wäre das Konzept unhaltbar.

Weil ich spontan aber nicht immer Zeit habe, habe ich auch eine lange Liste mit potentiellen Themen für Blogposts… Besonders gerne blogge ich über Müllvermeidung (übrigens ist diese Woche gerade die europäische Woche zur Abfallvermeidung – Links zu allen Aktionen gibt es hier), Recycling und Upcycling, neue nachhaltige Ideen, aber auch DIY / Handwerkliches und was mir sonst noch einfällt. Im Blog schreibe ich also über alles, was mir so einfällt und das möglichst sofort. Ich träume davon, irgendwann aus den spannendsten Themen ein Buch zu machen.

3. Würdest Du gerne einen Blogger kennen lernen? Und wenn ja: welchen?

Mit so Blind Dates tue ich mir ja immer etwas schwer. Aber nach vielen Online-Diskussionen in Blog-Kommentaren habe ich von manchen anderen Bloggern schon so viel gelesen, dass ich sie gerne einmal kennenlernen würde. Ich bin mir sicher, dass ich mich mit Maria, Lady Lynn oder den Grünzwergen beispielsweise gut verstehen würde – um nur einige wenige zu nennen. Schön finde ich die Idee von Wera http://kulturundkunst.wordpress.com/, die sich jetzt bei einem Stammtisch regelmäßig mit anderen Hamburger Bloggern trifft. Und ganz allgemein bin ich begeistert, dass man über eine anscheinend so einsame Beschäftigung wie Schreiben mit so vielen netten Menschen in Kontakt kommen kann. – Hier nochmal: Danke fürs Lesen, kommentieren und inspirieren!

wpid-wp-1406210273840.jpg


4. Wer ist Dein Lieblingsautor?

Das kann ich so pauschal nicht sagen, jeder, der ein spannendes Buch schreibt. Inzwischen bin ich auch selbst unter die Autoren gegangen – aber dazu später mehr, denn noch ist nichts gedruckt…

5. Bücher lieber aus Papier oder ebook?

Darüber habe ich schon öfter nachgedacht. Ich persönlich lese auch gern eBooks und habe mir vorgenommen, neue Bücher entweder digital oder gebraucht zu kaufen. Die Meinungen dazu gehen aber weit auseinander, wie man an den Kommentaren zu meinem Blogpost https://verrueckteshuhn.wordpress.com/2014/03/14/stichwort-bucher-wie-liest-es-sich-am-nachhaltigsten/ sehen kann.

9. Tee, Kakao oder Kaffee?

Schmeckt alles gut. Nachdem ich gelesen habe, dass Kaffee einen schlimmeren ökologischen Fußabdruck im Bezug auf Wasserverbrauch hat als Rindfleisch und in Kakao oft Kinderarbeit steckt, versuche ich ein gesundes Mischverhältnis einzuhalten.

Den Rest überspringe ich jetzt mal und tue geheimnisvoll 🙂

Advertisements
Comments
7 Responses to “Klappe die Zweite: Ein Blick hinter die Blogkulissen”
  1. alexander sagt:

    Ich muss gestehen, dass ich mittlerweile vielen Blogs folge, aber gerade beim Thema „Liebster Award“ nicht das Archiv durchwühlt habe. Daher bitte ich um Nachsicht für eventuell redundante Fragen.

    Und danke fürs Fangen und die Antworten. 🙂

    Gefällt mir

  2. Hallo Marlene!

    Schade, dass Du so weit weg bist…

    lg
    Maria

    Gefällt 1 Person

  3. gruenzwerg sagt:

    Hallo, ich wäre dabei;-)
    Als wir im Sommer durch Dänemark gefahren sind habe ich ja tatsächlich kurz überlegt, ob ich mal anfragen soll, wo du wohnst…:-)
    So ein plastikfreier stammtisch wär schon was… hier im Umkreis gibts einfach zu wenige von uns!
    Viele Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: