Himmelschlüssel für EiNaB!

Wenn du jetzt denkst: „Hä? Wer ist EiNaB?“, dann kommt hier die Auflösung: Die Linkparade „einfach. nachhaltig. besser. leben.“ wird zwei Jahre alt und lernt gerade laufen. In der letzten Runde durfte ich Gastgeber sein und in dieser Zeit sind fast 100 interessante Blogposts geteilt worden, die alle um Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit kreisen. … Weiterlesen

Boxer-Alarm: Kleine Stoffreste-Rettung im Alltag

Letztens hatte ich mich schon einmal darüber ausgelassen, wie schwer es doch ist, für kleine Jungen schöne bunte Wäsche zu finden. Viele von euch haben mir zugestimmt, aber auch Tipps gegeben. Und kurz darauf fiel mir bei unserer grünen Blogparade „einfach. nachhaltig. besser. leben.“ dieser Beitrag (daher auch der Titel) von Kleenes Notizbuch auf. Die … Weiterlesen

Das Huhn ist Gastgeber bei #EiNaB – und entdeckt „Open Source Ecology“

Von heute an bis zum 9. September 2016 bin ich (Marlene) vom Verrückten Huhn Gastgeber der grünen Blogparade #EiNaB – kurz für: Einfach.nachhaltig.besser.leben. Auf einem eigenen Blog sammeln wir dort regelmäßig Beiträge rund um die Themen Ökologie, DIY, Nachhaltigkeit, Upcycling, Recycling, Müllvermeidung, usw. In Kombination mit unserer Facebook-Gruppe wollen wir uns und allen grünen Bloggern … Weiterlesen

Spontane Rettungsaktion für einen neu gekauften BH

Wenn ich etwas nicht nähe, dann BHs. Okay, ich hab es einmal versucht, es war aber ziemlich viel Aufwand für ein äußerst mittelmäßiges Ergebnis. Selbst beim Kauf kommt es selten vor, dass ein Stück wirklich gut sitzt. Jetzt hatte ich es nochmal probiert und einen BH der schwedischen Firma Swegmark bestellt, der in Europa hergestellt … Weiterlesen

Grüne Blogparade #EiNaB bekommt ein eigenes „Haus“

Unsere Blogparade „Einfach. nachhaltig. besser. leben“ wird erwachsen – nachdem wir sie vor einem Jahr ins Leben gerufen haben und sie sich immer noch großer Beliebtheit erfreut, bekommt sie nun ihre eigene Wohnung, und zwar auf Blogspot. Dort wird es von heute an immer die aktuelle Blogparade geben und natürlich ein Archiv über vergangene Blogparaden. … Weiterlesen

Als ich ein kleines Mädchen war…

Ursprünglich veröffentlicht auf Förderband Nachhaltigkeit:
Als Anfang der 90er Jahre die letzte „Flüchtlingswelle“ über Deutschland rollte, war ich ein kleines Kind. Aber ich erinnere mich, dass unsere Mutter meine Schwester und mich ein paar mal mit ins „Asylantenheim“ nahm, weil sie dort Feste für Flüchtlingskinder organisierte. Die letzte Feier, zu der sie…

Praktische Tipps & Tricks für den grünen Alltag – Rückblick auf #EiNaB im Januar

Über 50 Beiträge sind im vergangen Monat bei unserer grünen Linkparade „einfach. nachhaltig. besser. leben“ bei Maria im Blog Widerstand ist zweckmässig eingegangen. Ich persönlich freue mich immer ganz besonders über die Anregungen zum Nachdenken und die Anleitungen für einen umweltfreundlicheren Alltag. Davon gibt es auch diesmal wieder eine ganze Menge, die ich wie gewohnt … Weiterlesen

Im Winter kreativ werden – Rückblick auf die Linkparade #EiNaB im Dezember

Mit einem DIY-Filzkorb leitete Frederike im Blog Zwischengeflecht die Dezember-Runde der Linkparade „einfach. nachhaltig. besser. leben“ ein. Trotz (oder gerade wegen der) Weihnachtszeit kamen über 40 spannende Blogposts zu nachhaltigen Themen zusammen. Den typischen EiNaB-Blogger erkennt die Familie nämlich gerade an Weihnachten, wenn die Geschenke in allen möglichen Upcycling-Recycling-DIY-Verpackungen unterm Baum(-ersatz) liegen – nur nicht … Weiterlesen

Laternen, veganes Leder, Plastikmüll: Rückblick auf die Linkparade #EiNaB im November

Zwischen Mitte November und Mitte Dezember sind wieder über 40 interessante Beiträge zu einer gut gemischten nachhaltigen Themenmischung hier bei unserer Linkparade „einfach. nachhaltig. besser. leben.“, kurz #EiNaB, eingegangen. Wir vom Verrückten Huhn haben uns wahnsinnig über die rege Beteiligung und die vielen Tipps und Anregungen gefreut. Dieser Rückblick wurde von manchen schon vermisst – … Weiterlesen

3x repariert ist besser als weggeschmissen

Reparieren ist nachhaltiger als wegschmeißen und neu kaufen. Das wissen viele, aber trotzdem passiert es öfter, dass man einfach zu faul ist, die Socken zu stopfen oder die Nähmaschine rauszuholen oder etwas nochmal zu kleben. Dann liegen die Sachen lange rum und wandern womöglich letztlich doch nur in den Müll. Maria vom Blog Widerstand ist … Weiterlesen

#EiNaB wieder beim Huhn: Wir feiern das mit einem Upcycling-Stuhl :-)

Die Linkparade „Einfach. Nachhaltig. besser. leben“, kurz #EiNaB, macht bis 9. Dezember zum zweiten Mal Station beim Verrückten Huhn. Bei #EiNaB kann jeder mitmachen, der über grüne, nachhaltige, soziale, minimalistische oder achtsame Themen bloggt. Man kann alte wie neue Artikel rund um DIY, Anleitungen & Rezepte, Müllvermeidung, Upcycling, Umwelt, Natur & Co einreichen. Dafür müsst … Weiterlesen

{EiNaB} im Herbst: Reparieren und Wastecooking

Es ist wieder Zeit für einen Rückblick auf unsere Linkparade {EiNaB} und die vielen interessanten Themen, die euch und uns im September / Oktober beschäftigt haben. Die inzwischen schon 6. Runde der Linksammlung fand im Blog „Widerstand ist zweckmässig“ statt und diesmal habt ihr knapp 30 interessante Blogpost eingereicht, die ich hier nach alter Tradition … Weiterlesen

Rückblick {EiNaB} im Juli: Upcycling-Künste und plastikfreier Eisgenuss

Vom 10. Juli bis 9. August hatte ich die Ehre, die Linkparty – sagen wir, das Linkfestival – „Einfach. nachhaltig. besser. leben.“ {EiNaB} bei mir im Blog zu haben. Das hat viel Spaß gemacht und trotz Hitze, Urlaubszeit und Sommerloch immerhin über 40 interessante Links zu interessanten Blogs eingebracht. Auch diesmal wieder durfte ich ganz … Weiterlesen

Nach der Linkparty ist vor der Linkparty: {EiNab} geht in die zweite Runde

Im vergangenen Monat wagten fünf Bloggerinnen das Experiment: „Einfach. besser. nachhaltig. leben.“, kurz: {EiNab}, heißt unsere gemeinsame Linkparty (oder Blogparade) zu grünen Alltagsthemen, philosophischen Gedanken, DIY und Nachhaltigkeit. Ziel ist es, noch stärker auf die Themen, die uns wichtig sind, aufmerksam zu machen und sich mit möglichst vielen Bloggern zu vernetzen. Die fünf Bloggerinnen sind … Weiterlesen