Empfehlenswertes Kickstarter-Projekt: Kindermode bio, fair, unisex und günstig

Dieses Projekt fasst mehreres zusammen, was ich an Kindermode oft vermisst habe, weswegen ich es euch vorstellen möchte, obwohl mich niemand darum gebeten hat {nein, das hier ist keine Anzeige, nur Ausdruck meiner Begeisterung!}. Das Start-up Or.Basics aus Berlin sammelt derzeit Geld für die Umsetzung eines Onlineshops, der seine Kollektion aus in Europa fair und … Weiterlesen

Neujahrsvorsätze in Sachen #FairFashion

Über nachhaltige Mode habe ich in der Vergangenheit öfter geschrieben und mich auch bemüht, möglichst wenig neues und wenn, dann möglichst nachhaltig einzukaufen. Trotzdem wusste ich bisher nicht, wie viel Mode ich denn tatsächlich konsumiere. Deshalb hatte ich mir für das Jahr 2017 vorgenommen, mir meine Einkäufe und Neueingänge im Kleiderschrank zu notieren. Pünktlich zu … Weiterlesen

Fix it: Schnelle Pulli-Reparatur

Als ich heute auf dem Dachboden nach etwas suchte, fiel mir ein Plastiksack mit zwei dicken Wollpullovern in die Hände. Sie gehören meinem Mann, ich hab sie noch nie an ihm gesehen. Beide hatten ca. 10 Zentimeter lange Löcher unter den Armen, einer ist offenbar auch beim Waschen eingegangen, was ich mit dem mache, weiß … Weiterlesen

Was ist da noch öko? – Werbeschwemme von Ökofirmen

In meiner Nähe gibt es leider keine Läden, wo man nachhaltig produzierte Klamotten oder Produkte – abgesehen von Lebensmitteln – kaufen kann. Hin und wieder muss ich daher online bestellen. Was mich aber immer wieder aufregt und auch wundert, ist, dass Firmen wie Memo, Waschbär, Vivanda, Hess Natur, Hans Natur und Maas, die alle ein … Weiterlesen

Boxer-Alarm: Kleine Stoffreste-Rettung im Alltag

Letztens hatte ich mich schon einmal darüber ausgelassen, wie schwer es doch ist, für kleine Jungen schöne bunte Wäsche zu finden. Viele von euch haben mir zugestimmt, aber auch Tipps gegeben. Und kurz darauf fiel mir bei unserer grünen Blogparade „einfach. nachhaltig. besser. leben.“ dieser Beitrag (daher auch der Titel) von Kleenes Notizbuch auf. Die … Weiterlesen

Ehrenamts-Projekt vorgestellt: Seit 18 Jahren Kindersachenbörse – und nun auch für Erwachsene

Eine Gruppe Engagierte veranstaltet seit 18 Jahren bis zu dreimal jährlich eine riesige Kindersachenbörse – und das ehrenamtlich in der Freizeit. Am Freitag und Samstag wollen sie erstmals auch Mode für Erwachsene zum Verkauf anbieten – und füllen damit die Stadthalle in Gößnitz (Thüringen). Ich finde es bewundernswert und toll, wenn Leute einfach so solche … Weiterlesen

Unfaires Glitzern: Sind alle Pailletten Kinderarbeit?

Jetzt ist es bald wieder so weit. Zu Fasching werden wieder viele (Eis-)Prinzessinnen, Feen und Elfen um die Wette glitzern. Auch bei uns zu Hause. Wer in der Kita und anderswo (auch im Büro und in der Bar) besonders Glänzen will, tut das ja oft mit Pailletten. [Wer jetzt denkt: „Paiii-was?“, ich wusste auch erst … Weiterlesen

Video-Tipp vom ÖKO-Nähstudio: Modeblogger an der Nähmaschine

Im Ökonähstudio gibt es heute nichts Selbstgenähtes, aber einen Video-Tipp, der mich über das aktuelle Greenpeace-Magazin erreicht hat: Die norwegische Zeitung Aftenposten schickte 2014 drei modeinteressierte junge Menschen, darunter eine der meistgelesenen norwegischen Modebloggerinnen, auf eine Reise nach Kambodscha. Dort sollten sie einen Tag lang in einer Textilfabrik an der Nähmaschine sitzen und Pullis im … Weiterlesen