Verrückt: Keiner will Ostereier von Käfig-Hühnern, aber wir kaufen sie trotzdem

Bald ist Ostern, Anlass genug, mal über Eier nachzudenken – und über Hühner! In der aktuellen „Schrot & Korn“ sind mir interessente Zahlen über den Weg gelaufen (und ich mag ja Zahlen, weil sie Argumente gegen Skeptiker liefern): Der Ernährungsreport 2018 der Bundesregierung hat ergeben, dass sich 66 Prozent der deutschen Verbraucher eine artgerechte Tierhaltung … Weiterlesen

Ostereier: Ausblasen und natürlich färben

Zumindest für Kinder gehören Ostereier zum Osterfest irgendwie dazu. Wir sind kreativ gewesen und haben Eier ausgeblasen, sie mit Naturfarben bemalt und an unseren DIY-Improvisations-Osterstrauß gehängt. Das Ganze sollte trotz Eiern (die Problematik mit den auch für Bio-Eier sterbenden männlichen Küken haben die Netzfrauen hier ausführlich diskutiert) einigermaßen nachhaltig sein:  Deswegen waren die Eier natürlich … Weiterlesen

Ostereier: ganz natürlich färben und bemalen

Eier färben

Keine Frage, Ostereier müssen bunt sein. Wem aber – wie mir – beim Essen der industriell knallbunt gefärbten Eier aus dem Supermarkt, bei denen die Farbe bis unter die Schale gedrungen ist, mulmig wird, kann als Alternative seine Osterei selber mit Naturstoffen färben. Zum Färben kommen eine ganze Reihe Gemüsesorten, Beeren, Säfte, Tees und Hölzer … Weiterlesen