Ein Supermarkt gegen Essensverschwendung – eine gute Idee?

Im Laufe dieses Jahres will die kirchliche Nothilfe („Folkekirkens Nødhjælp„) in Kopenhagen den ersten „sozialen Supermarkt“ öffnen. Das Konzept: Abgelaufene, aber noch genießbare Produkte, 50-70 Prozent billiger verkaufen. Bei den nur etwa 5,6 Millionen Dänen landen immerhin 540.000 Tonnen (Quelle) noch essbare Nahrungsmittel auf dem Müll – und in anderen europäischen Ländern sieht es nicht … Weiterlesen

Eingepackt … Aber richtig!

Zufällig bin ich auf Facebook drüber gestolpert, tausende Menschen regen sich auf der Seite von Foodwatch gerade darüber auf: Die Anzeige eines Herstellers von bereits geschälten und hart gekochten und dann wieder in Plastik verpackten Eiern. Beworben wird das Ganze als „innovativ“, „praktisch“ und „hochwertig“. – Klasse, da kann man endlich statt der natürlichen, biologisch … Weiterlesen