Blick aufs Land: Das Projekt Burgberg Posterstein will mit Bürgerengagement ein nachhaltiges Dorfleben schaffen

Heute war ich in einem 450 Einwohner-Dorf in Thüringen, wo über 200 Leute zu einer Bürgerversammlung zusammenkamen, um sich über den Fortgang eines Regionalentwicklungsprojekts zu informieren. Es ging um das Projekt Burgberg Posterstein „Gemeinsam nicht Einsam: Entwicklung des Postersteiner Burgbergs zu einem Zentrum für Wohnen, Arbeiten, Kultur und Natur“, dessen erstes Konzept Antonia (@federviech und … Weiterlesen

Vom Museumsdach direkt auf den Teller: Urban Gardening im Kunstmuseum Aros

Ich beschäftige mich ja viel mit Museen. Aber ich finde, dass grüne und nachhaltige Ansätze hier noch recht selten sind. Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, nicht nur Kulturgüter, sondern auch die Natur und Umwelt bewahren zu helfen. Einen davon demonstriert das große dänische Kunstmuseum ARoS in Aarhus. Direkt unter dem faszinierenden begehbaren Regenbogen, den … Weiterlesen

Blick auf die grüne Stadt Kopenhagen – mit Buchverlosung

Weil mir in Dänemark schon öfter viele vorbildliche, grüne und nachhaltige Dinge aufgefallen sind (z.B. hier und hier) und ich auch in meinem Buch „Ein Jahr in Kopenhagen“ eine ganze Reihe davon beschreibe, wollte ich schon länger einen Blogpost über Kopenhagen mit Buchverlosung schreiben. Jetzt ist es so weit. An der Verlosung von 3x einem signierten Buch „Ein … Weiterlesen

Das Huhn lädt ein: Zur 4. Runde von „Einfach. Nachhaltig. Besser. Leben.“ {EiNab}

Unglaublich – die vierte Runde unserer Linkparade „Einfach. Nachhaltig. Besser. Leben“, die abwechselnd in den Blogs Zwischengeflecht, Widerstand ist zweckmässig, Fool Fashion, Grüne Zwerge und hier stattfindet, kann beginnen. Diesmal bildet dieser Blogpost den Ausgangspunkt für die neue Sammlung spannender grüner Blogposts: Habt ihr etwas Interessantes, Grünes, Nachhaltiges, irgendwie Passendes zum Thema geschrieben und einen … Weiterlesen

Flower to the people: Urban Gardening in Europas Umwelthauptstadt 2014

Kopenhagen ist Umwelthauptstadt Europas 2014. Da denkt man natürlich sofort an all die Fahrräder und extrem breiten Radwege. Geht man aber zu Fuß spazieren – zum Beispiel durch den berühmt-berüchtigten Stadtteil Nørrebro – findet man in Parks und Hinterhöfen auch immer mehr Projekte wie „Byhaven 2200“ (Stadtgarten) und „TagTomat“ (Dachtomate). Während letzteres eine kleine nachhaltige … Weiterlesen

Es grünt so grün im Küchenfenster

Hätten Sie gedacht, dass aus der abgeschnittenen Wurzel eines Porree wieder ein Porree wächst, wenn man sie ins Wasser stellt und dann einpflanzt? – Ich auch nicht, funktioniert aber. Jeden Tag gießen, Licht drauf scheinen lassen und nach 1-2 Woche hat man einen neuen Porree, den man in die Suppe werfen kann! Reste oder Neuanfänge? … Weiterlesen