Grüne App im Test: Lifecycler

Grüne Apps gibt es ja einige und ich habe mal wieder eine getestet: Lifecycler. Das Lifecycle-Prinzip – die Lebensdauer von Dingen verlängern Das Prinzip ist denkbar einfach: Eine Community (man muss nicht die App nutzen, man kann auch über die Website mitmachen), über die registrierte Nutzer Sachen, die sie nicht mehr brauchen, verschenken. Gefällt einem … Weiterlesen

Green-App-Update: Ecotastic mit neuen Funktionen

Die grüne App „Ecotastic„, auf der User ihr nachhaltiges Handeln im Alltag dokumentieren (öffentlichen Transport nehmen, Bio kaufen, vegetarisch essen, etc.) und dafür Punkte sammeln, die sie später gegen Gutscheine von ebenfalls nachhaltig arbeitenden Unternehmen eintauschen können, rüstet auf. Wie genau Ecotastic funktioniert habe ich bereits in einem Postim Dezember beschrieben. Damals hatte ich noch … Weiterlesen

„Grünes“ fürs Telefon: Kleine Sammlung nachhaltiger Apps

"Grüne" Apps wie z.B. "Codecheck Barcode & QR Scan" geben Empfehlungen für den Einkaufskorb.

Es gibt schon eine ganze Reihe kleiner Programme, die einen nachhaltigen Lebensstil unterstützen können. Wir wollen hier ein paar Beispiele geben – kommt gern mit Ergänzungen eurer Lieblings-Apps: Einkaufen: Apps verschaffen Durchblick im Supermarktregal Barcode-Scanner: Einfach den Barcode eines Produkts scannen und schon weiß man, ob ein Produkt nachhaltig ist (zumindest, wenn das entsprechende Produkt … Weiterlesen

Gibt es schon nachhaltige Smartphones?

Die Antwort vorweg: Nein, noch nicht. Aber sie sind in der Entwicklung. Nämlich bei Fairphone, einem holländischen Startup, das derzeit in einer Crowdfunding-Initiative um Vorbestellungen bittet, damit ab 5000 vorverkauften fair produzierten Smartphones die Produktion losgehen kann. Derzeit sind fast 4000 Stück vorverkauft, noch 12 Tage verbleiben der Firma zum Kundengewinn. Wenn die Finanzierung steht, … Weiterlesen