Inspiration aus Dänemark: Mit Apps Essen retten

Seit 2008 kämpft die Non-Profit-Organisation (NGO) Stop spild af mad gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. In den letzten Jahren hat die von Bloggerin Selina Juul gegründete NGO dazu beigetragen, das Problem ins Bewusstsein der Dänen zu rücken. Seit 2012 werden in Dänemark 25 Prozent weniger Nahrungsmittel verschwendet. Das sind doch mal gute Nachrichten, die es … Weiterlesen

Ein Supermarkt gegen Essensverschwendung – eine gute Idee?

Im Laufe dieses Jahres will die kirchliche Nothilfe („Folkekirkens Nødhjælp„) in Kopenhagen den ersten „sozialen Supermarkt“ öffnen. Das Konzept: Abgelaufene, aber noch genießbare Produkte, 50-70 Prozent billiger verkaufen. Bei den nur etwa 5,6 Millionen Dänen landen immerhin 540.000 Tonnen (Quelle) noch essbare Nahrungsmittel auf dem Müll – und in anderen europäischen Ländern sieht es nicht … Weiterlesen

Resteessen – mit App & Kreativität

90 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr in Europa weggeschmissen – und da sind die Lebensmittelabfälle der Landwirtschaft und Beifang der Fischerei noch nicht einmal mitgerechnet (mehr dazu). Ein Drittel des Essens weltweit fliegt in den Müll. Und oft ahnt man es ja auch, wenn man in die hinteren Ecken des eigenen Kühlschranks schaut. Da … Weiterlesen